• La Gomera, immer eine Reise wert.

Wissenswertes

La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren. Sie hat eine fast kreisrunde Form von 25 Kilometern Durchmesser, die Oberfläche beträgt 378 Quadratkilometer. 

Die höchste Erhebung ist der Garajonay mit 1487 Metern über dem Meer. 

Die Insel hat ca. 19000 Einwohner. San Sebastian ist die Hauptstadt von La Gomera, wo im ausgebauten Hafen  die Fähren aus Los Cristianos anlegen.

La Gomera besteht aus sechs Gemeinden:

Agulo/ Alajero/ Hermigua/ San Sebastian/ Valle Gran Rey/ Vallehermoso.

Das  touristisch am besten erschlossenste  Gebiet ist wohl Valle Gran Rey, es unterteilt sich wie folgt: 

Guada ist der obere Teil, wo noch fast die Einheimischen unter sich sind,

La Calera ist ein gemütlicher Ort mit schönen Ausblicken. 

Der Rest: Borbalan/ Vueltas/ La Playa und  La Puntilla sind am meisten von den Touristen bevölkert. 

Dort befinden sich auch die meisten Apartments und Hotelanlagen. 

Strände sind in Vueltas/ La Playa/ und La Puntilla, jedoch im Winter hat nur der Strand in Vueltas 

und Charco del Conde Sand.

Noch etwas zum Wetter:

Durchschnittliche  Jan  Feb  März  Apr  Mai  Jun  Jul  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez   

Tagestemperatur  21    21    22     22   22    24   25   26    26   26    24    22

Nachttemperatur  15    14    15     16   17    18   19   23    23   22    18    16